Freizeit & Region - Hundeschlittenfahrt Schweiz

IHRE HUNDESCHLITTENFAHRT IN DER SCHWEIZ

Man muss dafür nicht nach Norwegen oder Schweden reisen, eine Hundeschlittenfahrt ist in der Schweiz ebenso gut möglich. Vor allem hier im Berner Oberland herrschen für Husky-Touren die idealen Bedingungen. Wenn auf dem Chasseral der erste Schnee liegt, kann das Abenteuer beginnen - geniessen Sie die traumhafte Landschaft vom Hundeschlittengespann aus. Ob für Familien, als Firmen-Gruppen-Events oder in der kleinen Runde - es wird auf jeden Fall ein unvergessliches Winter-Erlebnis in den Schweizer Bergen.

Eine Gruppe von Menschen werden von Schlittenhunden durch den Schnee gezogen.

Hundeschlittenfahrt auf dem Glacier 3000

Die dem Hotel Gstaad Palace nächst-gelegene Möglichkeit für eine Fahrt mit dem Hundeschlitten eröffnet sich Ihnen im Skigebiet Glacier 3000. Dort bietet die Swiss Mushing Company voraussichtlich jede Woche bis März 2020 mittwochs und samstags ca. halbstündige Gletscher-Abfahrten mit dem Hundegespann an. Am besten buchen Sie im Voraus Ihre Hundeschlittenfahrt, denn in der Schweiz wird diese aufregende Aktivität immer beliebter.

Weitere Details zu den Hundeschlittenfahrten auf dem Glacier 3000 und Kontakt-Informationen finden Sie auf der offiziellen Homepage des Anbieters. Hier können Sie auch Ihren Platz reservieren. (Hinweis: Homepage eventuell nur auf Englisch oder Französisch verfügbar).

Hundeschlittenfahrt Glacier 3000

 

Husky-Touren im Berner Oberland

Sie haben Lust auf eine mehrstündige Tour mit dem Hundeschlitten und wollen auch selbst gern mal das Kommando über die Huskies übernehmen? Dann können wir Ihnen eine Husky-Tour bei Beatenberg im Berner Oberland empfehlen, etwa anderthalb Stunden nördlich vom Gstaad Palace. Hierbei lenken Sie nach Einweisung teilweise selbst den Hundeschlitten, wandern durch den Schnee und geniessen zwischendurch die Aussicht.

Husky-Touren durchs Berner Oberland sind übrigens auch im Sommer möglich. Statt Kufen, haben Sie Räder unter sich und statt Schneelandschaften erleben Sie die Schweizer Wälder und Wiesen.

Diese Hundeschlittenfahrten und Husky-Touren sind über den Anbieter meinweekend.ch buchbar.

Jetzt Husky-Tour buchen

 

Wichtige Hinweise für Ihre Hundeschlittenfahrt in der Schweiz

Egal, ob Husky-Tour im Sommer oder Hundeschlittenfahrt im Winter - für Ihre eigene Sicherheit gelten einige grundsätzliche Punkte zu beachten:

 

  • Fragen Sie die Husky-Besitzer, ob es in Ordnung ist, die Schlittenhunde zu begrüssen. Sollten Sie einen Hund haben, klären Sie am besten vorweg ab, ob sie diesen mitbringen können. 
  • Der Schweizer Winter kann sehr kalt werden und im Sommer wird die Bergsonne gerne unterschätzt. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich passend zum Wetter kleiden. Auch das Schuhwerk muss den Bedingungen gewachsen sein. Sollten Sie sich nicht sicher sein, fragen Sie vor Ihren Aktivitäten lieber beim Veranstalter nach. 
  • Hundeschlittenfahren ist ein Sport und als solcher nicht zu unterschätzen. Bei gesundheitlichen Beschwerden, ob körperlich oder mental - raten wir Ihnen von einer Tour ab. Im Zweifelsfall lohnt sich die Absprache mit Ihrem Arzt.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keinerlei Verantwortung für Ihr Schlittenfahrt-Erlebnis übernehmen können. Auch die oben aufgeführten Hinweise haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Das Gstaad Palace gibt lediglich Empfehlungen für Ihren Schweizer Winterurlaub.

Newsletter