Freizeit & Region - Heli Skiing in der Schweiz

Heli Skiing in der Schweiz

Sie möchten Ski-Spaß abseits der konventionellen Pisten erleben? Dann könnte Heliskiing oder Heli Skiing genau das Richtige für Sie sein. Erfahrene Skifahrer lassen sich mit dem Hubschrauber auf schneebedeckte Berge fliegen, wo frischer Tiefschnee wartet. Diese spezielle Art des Freeridings, die ihren Ursprung in Kanada hat, wird auch in der Schweiz immer beliebter. Direkt am Gstaad Palace finden Sie verschiedene Möglichkeiten fürs Heli Skiing, gerne geben wir Ihnen aber auch Tipps für den Norden des Berner Oberlands.

 

Aufnahme eines Helikopters zwischen den schneebedeckten Bergen

Heli Ski in Gstaad / Saanen

Rund um Gstaad und im Saanenland erfreut sich Helicopter Skiing großer Beliebtheit. Im Skigebiet Glacier 3000, das Sie mit dem Auto in 20 bis 30 Minuten erreichen, können Sie in den Hubschrauber einsteigen und damit auf den Glacier des Diablerets fliegen. Die Abfahrt im Powder-Schnee erfolgt danach ins Wallis.

Air Glacier

Heliskiing-Schule Gstaad

Heli-Skiing ist eine Disziplin für erfahrene Skifahrer. Weil natürlich noch nie ein Meister vom Himmel gefallen ist, gibt es Ski-Schulen, die auch Heliskiing im Programm haben. Unten finden Sie zwei Links für Heliski-Stunden. Kommen Sie aber gerne nochmal auf unsere Kollegen an der Rezeption zu. In der Schweiz gibt es eine Menge Skilehrer, die übers Internet schwer zu finden sind.

Skischule Gstaad  Privatskilehrer

 

Interlaken - Berner Oberland

Ein beliebter Anlaufpunkt für Heliski-Begeisterte in der Schweiz ist Interlaken im Berner Oberland, etwa 75 Autominuten vom Gstaad Palace entfernt. Dort wartet der Petersgrat auf ungefähr 3.207 Höhenmetern und die Ebnefluh auf 3.910 Höhenmetern.

Heliskiing in Interlaken

Newsletter